Für Schnelleinsteiger:
 
Der Einstieg ist jederzeit möglich, auch während einer laufenden Saison.
 
Du gehst in das Büro/Quasselstube. Du gibst dir einen Trainernamen. Du nennst deine E-Mailadresse.
Dann stellst du 4 Spieler + 1 Auswechselspieler auf.
Die aufgestellten Spieler werden benotet. Falls einer der vier aufgestellten keine
Sportal-Benotung bekommt, zählt die Note des Auswechselspielers.
Bitte nur höchstens 1 Torwart aufstellen.
Auswechseln kannst du jederzeit bis zum offiziellen Beginn der Bundesligaspiele.
Du startest in der 3.TM-Liga.

Noten von :  www.ligainsider.de   (gilt: 3 Stunden nach Spielbeginn)

 
Es gilt bis auf weiteres:
Im Vordergrund steht bei mir, dass die Noten zeitnah feststehen.
Das ist bei 'ligainsider' gegeben … wenige Minuten nach dem Spiel
stehen die Noten schon fast fest. Punktuell gibt es immer mal kleine
Änderungen. Deshalb gibt’s ein Zeitlimit … fruhestens 3 Stunden nach Spielbeginn …
werden die Noten von mir übernommen. Alle späteren Änderungen nach meiner
Verarbeitung werden dann nicht mehr berücksichtigt.
 
Die Alternative wäre der 'Kicker', aber dann gäbe es die Noten
der 1.+3.TM-Liga erst Montagabend.
 

 

Ab der 29. Saison gelten folgende Regeln:
 
Ziel dieses kleinen Spiels ist es, mit Hilfe einer Bundesligamannschaft Meister zu werden.
 
1.TM-Liga:
Gespielt wird mit 16 Trainern, wobei jeder Mitspieler eine Bundesligamannschaft betreut.
Es wird im Ligamodus gespielt, 15 Spieltage – also gegeneinander.
Jeder Trainer stellt vier Spieler seiner Mannschaft auf, dazu einen Auswechselspieler (AS), der dann zum Einsatz kommt,
wenn mindestens einer der vier aufgestellten Spieler keine Benotung bekommt
 
Die aufgestellten Spieler erhalten ihre Benotung, wobei die Noten in Punkte umgewandelt werden,
und zwar nach folgendem Schlüssel:
 
Note 1 -----> 5 Punkte
Note 1,5 -----> 4 Punkte
Note 2 -----> 3 Punkte
Note 2,5 -----> 2 Punkte
Note 3 -----> 1 Punkt
 
Beispiel:
Mitspieler A betreut die Mannschaft von Bayern München.
Er stellt folgende Spieler auf … Ribery, Lahm, Robben, T.Müller … als AS Schweinsteiger.
Die Spieler bekommen von sportal.de folgende Noten:
Ribery (3) Lahm (2) Robben (4) T.Müller (2,5) … Schweinsteiger (2).
Mitspieler A erhält für diesen Spieltag somit 1 + 3 + 0 + 2 = 6 Punkte
(Schweinsteiger kommt nicht in die Wertung, weil die vier aufgestellten Spieler von sportal.de
eine Note bekommen.
Am Ende der Saison wird die Platzierung der Mannschaften verglichen.
Verfehlt ein Trainer mit seiner Mannschaft die Mannschafts-Platzierung der Vorsaison
um mehr als 3 Plätze, so muss er sein Team erst einmal in den sogenannten
Mannschaftenpool legen.
Die anderen Coaches können entscheiden, ob sie Ihr Team behalten wollen oder nicht.
Die letzten drei Coaches der Abschlusstabelle steigen in die 2.TM-Liga ab.
 
2.TM-Liga:
Gespielt wird mit 16 Trainern, wobei jeder Mitspieler eine Zweitligamannschaft betreut.
Es wird im Ligamodus gespielt, 15 Spieltage – also gegeneinander.
Jeder Trainer stellt vier Spieler seiner Mannschaft auf, dazu einen Auswechselspieler (AS), der dann zum Einsatz kommt,
wenn mindestens einer der vier aufgestellten Spieler keine Benotung bekommt
 
Am Ende der Saison steigen die drei Bestplatzierten in die 1.Liga auf.
Die Trainer auf den letzten drei Plätzen steigen in die offene 3.Liga ab.
 
3.TM-Liga:
Eine offene Liga … ihr könnt aufstellen, wen ihr wollt (aktive Bundesligaspieler).
Ihr stellt 4 Spieler + 1 Auswechselspieler auf.
Bis zum offiziellen Spielbeginn ist ein Tausch jederzeit möglich.
 
Das Regelwerk ist ein eigentlich ein Regelgerüst … es wird also nach und nach verfeinert werden müssen.
Ihr seht mir das sicherlich nach. Fehler entstehen, Fehler werden dann behoben.
 
Tabellenstand: Bei Punktgleichheit in der Tabelle hat derjenige Mitspieler die Nase vorn, der jeweils am
letzten Spieltag mehr Punkte gemacht hat.
 
Stand: August 2017
 
 
Was passiert nach einer abgeschlossen Saison ?
 
Nach der Saison ist vor der Saison … das kennen wir.
Wichtig ist: Schaut öfters mal vorbei, damit ihr keine euch betreffenden Entscheidungen verpasst.
 
Phase 1:
a) Die Mitspieler (Trainer) der Mannschaften, die die Platzierung des Vorjahres (Verein)
um mehr als 3 Plätze verfehlt haben (z.B. landet Augsburg (Vorsaison Platz 8) auf Platz 12 oder
schlechter) , müssen ihre Mannschaft in den Mannschaftenpool legen.
Ausserdem können die Trainer sich auch freiwillig von ihren Teams trennen.
 
Phase 2:
Je nach Platzierung (von oben nach unten) bedienen sich jetzt die vereinslosen Trainer
aus dem Mannschaftenpool.
Das geschieht in einem gewissen Zeitrahmen nacheinander.
(D.h.z.B. Falls Augsburg dann noch im Pool ist, kann Augsburgs Coach sich sein Team
wiederholen.)
 
Phase 3:
2.TM-Liga: Trainer können sich von ihren Teams trennen, einfach in den Pool legen.
 
Phase 4:
Danach werden von oben nach unten (Erstligaabsteiger zuerst) die Teams an die
vereinslosen Trainer verteilt (Trainer nehmen sich ein Team aus dem Pool).
 
Phase 5:
In der 3.TM-Liga schliesslich wird in einer Punkterunde gespielt. Freie Aufstellung,
maximal 1 Torwart.
 

 

 

 

 

 


Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!